Polizei, Kriminalität

Soest - Kuriose Verkehrskontrolle

15.11.2017 - 12:21:54

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Kuriose Verkehrskontrolle

Soest - Kurz vor Mitternacht entschlossen sich die Beamten am Dienstag einen Verkehrsteilnehmer zu kontrollieren, der mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern auf der Niederbergheimer Straße unterwegs war. Der 26-jährige Fahrer aus Bitterfeld räumte sofort ein, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Bei der näheren Kontrolle des PKW stellten die Beamten außerdem fest, dass der PKW nicht Haftpflicht versichert war, und zur Entstempelung ausgeschrieben einlag. Im Gespräch mit dem 26-Jährigen kam den Beamten der Verdacht, dass dieser unter Drogeneinwirkung stand. Da ein Vortest positiv verlief, wurde im Krankenhaus eine Blutprobe genommen. Außerdem fanden die Beamten im Fahrzeug einen Schreckschussrevolver, für den der Mann keine entsprechende Erlaubnis besaß. Die Beamten fertigten zahlreiche Anzeigen und stellten den Fahrzeugschein und die Kennzeichenschilder sicher. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!