Polizei, Kriminalität

Soest - Drei Verletzte nach Auffahrunfall

09.10.2017 - 12:21:28

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Drei Verletzte nach ...

Soest - Am Sonntag gegen 14:50 Uhr kam es auf der Paderborner Landstraße/B229 zu einem Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Autofahrer aus Dortmund fuhr auf der B229 in Richtung Soest. In Höhe der Überführung der B475 zeigte die dortige Ampel Rotlicht, und der 62-Jährige hielt sein Fahrzeug vor der Ampel an. Eine 23-jährige Autofahrerin aus Soest reagierte offenbar zu spät und fuhr in das Heck des vor ihr haltenden Fahrzeugs. Die 21-Jährige wurde dabei so stark verletzt, dass sie mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Außerdem wurden der 62-jährige Autofahrer und der 23-jährige Beifahrer der Unfallverursacherin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12000 Euro. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!