Polizei, Kriminalität

Soest-Bergede - Frontalzusammenstoß in den Morgenstunden

29.05.2017 - 16:56:46

Kreispolizeibehörde Soest / Soest-Bergede - Frontalzusammenstoß ...

Soest - Am Montagmorgen gegen 07:45 Uhr geriet eine 41-jährige Frau vom Möhnesee mit ihrem PKW auf der Deckmannstraße in Fahrtrichtung Soest auf die Gegenfahrbahn. Ein 51-jähriger Autofahrer, der mit seinen 11 und 13 Jahre alten Töchtern im PKW unterwegs war, versuchte nach links auszuweichen. In diesem Moment lenkte die 41-Jährige ihr Fahrzeug auf ihren Fahrstreifen zurück, und es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Lediglich die 41-jährige Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungstransportwagen in ein Soester Krankenhaus eingeliefert. Da nicht ausgeschlossen werden konnten, dass die Nutzung eines Mobiltelefons, oder auch nur eine kurze Ablenkung ursächlich für den Unfall waren, wurde das Telefon sichergestellt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden betrug etwa 16000 Euro. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de