Polizei, Kriminalität

Smartphones bei Einbrüchen in Sentrup und Sprakel mitgenommen

14.12.2016 - 15:00:51

Polizei Münster / Smartphones bei Einbrüchen in Sentrup und ...

Münster - Unbekannte entwendeten bei zwei Einbrüchen in Sentrup und Sprakel Smartphones und verschwanden unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Diebe brachen zwischen Samstagmorgen (10.12., 8 Uhr) und Dienstagabend (13.12., 22:35 Uhr) in ein Einfamilienhaus an der Tondernstraße ein und nahmen ein iPhone 4 mit. Sie kamen über das Nachbargrundstück und brachen das Gartentörchen auf. Anschließend versuchten sie zwei Fenster und die Terrassentür aufzuhebeln. Weil dies misslang, schlugen sie ein Loch in die Scheibe der Tür, öffneten sie mit dem Griff und drangen ein. Die Täter durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Ob sie noch etwas außer dem Smartphone mitnahmen, muss noch ermittelt werden.

Ein Samsung Galaxy S 5 entwendeten Täter bei einem Einbruch an der Straße Am Schild am Dienstag (13.12.) zwischen 16:20 Uhr und 18:25 Uhr. Sie hebelten das Küchenfenster an der Rückseite des Hauses auf und stiegen ein. Im ersten Geschoss durchsuchten sie alle Schränke und verschwanden mit der Beute. Was die Diebe noch mitnahmen, ist Bestandteil der Ermittlungen.

Hinweisen zu den Taten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de