Polizei, Kriminalität

Skoda prallt gegen Ampelmast - Ampelausfall dauert an

04.07.2017 - 16:56:30

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Skoda prallt gegen ...

Hameln - Heute Vormittag gegen 10.20 Uhr prallte ein Pkw Skoda an der Einmündung Kuhlmannstraße / Stephanplatz gegen eine Ampel. Beide Insassen im Skoda wurden vorsorglich mit Rettungswagen in eine Hamelner Klinik transportiert.

Nach bisheriger Darstellung befuhr ein 87-jähriger Mann aus Salzhemmendorf mit einem Pkw Skoda die Straße "Guter Ort" in Richtung Kuhlmannstraße, in die er eigentlich nach rechts einbiegen wollte. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Senior im Einmündungsbereich ungebremst geradeaus weiter und prallte mit dem Wagen gegen einen Ampelmast. Sowohl der Fahrer als auch seine 82-jährige Ehefrau wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Durch den Aufprall kam es zum Ausfall der Ampelanlage, der bis zum jetzigen Zeitpunkt noch andauert.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de