Polizei, Kriminalität

Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis: Unfallverursacherin geohrfeigt

13.10.2017 - 14:06:40

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Am Donnerstagmittag kam es in der Muthstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau und ein Kind leicht verletzt wurden.

Eine 37-jährige Citroen-Fahrerin bog gegen 12.45 Uhr von der Bahnhofstraße in die Muthstraße ab, dabei übersah sie eine 28-Jährige und deren 5-jährigen Sohn, die an einem "Zebrastreifen" die Straße überquerten. Es kam zu einer leichten Kollision zwischen dem Auto und der 28-Jährigen, durch welche Mutter und Sohn zu Fall kamen.

Bevor die Autofahrerin aus ihrem Fahrzeug aussteigen konnte, kam die angefahrene Frau zum Auto und schlug der 37-Jährigen zweimal ins Gesicht. Zeugen die den Vorfall beobachtet hatten trennten die beiden Frauen und verständigten die Polizei. Die 28-Jährige und deren Sohn kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Beide Frauen müssen jetzt mit Anzeigen wegen Körperverletzung bzw. fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de