Polizei, Kriminalität

Sinsheim: Kinoleinwand beschädigt - hoher Schaden Hat Jemand Beobachtungen gemacht ?

27.06.2017 - 14:01:21

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Kinoleinwand beschädigt - ...

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Die Kinoleinwand des Saals 3 beschädigte am Sonntagabend ein bislang unbekannter Täter, indem er dieser einen ca. 20 cm langen Riss zugefügt hatte. Bemerkt wurde die Beschädigung nach der letzten Vorstellung bzw. während den Aufräumarbeiten kurz vor 23 Uhr. Nach ersten Angaben schlägt der Schaden mit über 10.000 Euro zu Buche. Kinobesucher, denen zwischen 17.30 und 22.45 Uhr Verdächtiges aufgefallen ist und Hinweise zur Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!