Polizei, Kriminalität

Silvesterbilanz

01.01.2017 - 09:35:16

Kreispolizeibehörde Viersen / Silvesterbilanz

Kreis Viersen - Insgesamt erfreulich verlief die Silvesternacht im Kreis Viersen. Die Polizei verzeichnete insgesamt 29 Einsätze mit dem Bezug zum Jahreswechsel. Neben den üblichen Störungen durch Pyrotechnik waren dies Ruhestörungen, Sachbeschädigungen, Randalierer und Körperverletzungen. Insgesamt wurden 4 Personen verletzt. Eine Person wurde in Gewahrsam genommen, eine weitere musste nach der Ingewahrsamnahme eingewiesen werden. Im letzten Jahr waren noch 50 Einsätze mit Silvesterbezug zu verzeichnen:/JP (1)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Johannes Peters Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de