Polizei, Kriminalität

Sieben Fahrzeuge mit Graffiti beschmiert

16.03.2017 - 15:12:12

Polizeiinspektion Rostock / Sieben Fahrzeuge mit Graffiti ...

Rostock - Nachdem bislang unbekannte Täter in der Nacht zum 16.03.2017 sieben Zustellfahrzeuge der Deutschen Post AG mit Graffiti besprüht hatten, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Am heutigen Morgen stellten Mitarbeiter die beschmierten Fahrzeuge fest und informierten umgehend die Polizei. Die Fahrzeuge waren auf einem Gelände in der Rostocker Südstadt abgestellt und wurden u. a. mit sogenannten Graffiti Tags sowie diversen Schriftzügen besprüht.

Am Tatort konnten Spuren gesichert werden, welche nun ausgewertet werden müssen. Das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeiinspektion Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108765 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108765.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeiinspektion Rostock Pressestelle Dörte Lembke 18057 Rostock Ulmenstr. 54 Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!