Polizei, Kriminalität

SG - Schwerer Unfall auf der Neuenhofer Straße in Solingen

25.09.2017 - 19:11:46

Polizei Wuppertal / SG - Schwerer Unfall auf der Neuenhofer ...

Wuppertal - In Solingen-Höhscheid hat sich heute (25.09.2017), gegen 08.40 Uhr, auf der Neuenhofer Straße ein schwerer Unfall ereignet. Ein 70-jähriger Tankwagen-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen stehenden Umzugswagen und einen vollbesetzten Linienbus. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Umzugswagen nach vorne geschleudert. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften der Polizei musste die Unfallstelle abgesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Rettungskräfte der Feuerwehr, Sanitäter und Notärzte kümmerten sich um den Tanker-Fahrer und weitere Verletzte. Der 70-Jährige wurde unter Reanimationsbedingungen in ein Krankenhaus eingeliefert, verstarb jedoch. Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte, die möglicherweise zu dem Unfall und zum Tod des Mannes geführt haben. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge erlitten der Busfahrer (61 Jahre) und der Fahrer (50 Jahre) des Umzugswagens leichte Verletzungen. Der 50-Jährige befand sich zum Unfallzeitpunkt auf der Ladefläche des Umzugswagens und wurde bei der Kollision von der Ladefläche geschleudert. Er musste zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden. In dem Linienbus erlitten mehrere Insassen - vier Kinder (alle 6 Jahre) und zwei Frauen (20 und 27 Jahre) - ebenfalls leichte Verletzungen, die zum Teil vor Ort oder ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Aufgrund eines Lecks am Tank des Lkw lief Benzin aus, das von der Feuerwehr abgepumpt werden musste. Neben den Fahrzeugen wurden auch ein Lichtmast, ein Vorgarten, ein Haltestellenschild und die Markisen von angrenzenden Geschäften beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 110.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten geborgen und der Tanklastzug sichergestellt werden. Für den gesamten Zeitraum sperrte die Polizei die Neuenhofer Straße. Die Aufhebung der Sperrung erfolgte gegen 17.00 Uhr. Die weiteren Ermittlungen des Verkehrskommissariats zum Unfallhergang dauern an. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!