Polizei, Kriminalität

Seniorin wird Opfer von Trickdieben

12.06.2017 - 17:21:39

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Seniorin wird Opfer von ...

Neuss-Innenstadt - Unter dem Vorwand, Wasserleitungen überprüfen zu müssen, verschafften sich zwei angebliche Mitarbeiter eines Energieunternehmens am Freitagnachmittag (09.06.), gegen 13:30 Uhr, Zutritt zur Wohnung einer Seniorin an der Sternstraße, obwohl diese deutlich Widerspruch erhob. Die beiden Unbekannten führten anschließend vermeintliche Messungen durch und verwickelten die ältere Dame in ein Gespräch. Als die falschen Handwerker fort waren, stellte die Geschädigte fest, dass sie bestohlen worden war. Die beiden jungen Männer trugen dunkle Jeans, einer einen grauen Anorak, der andere eine blaue Jacke. Die Kripo ermittelt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de