Polizei, Kriminalität

Sendenhorst. Zeuge meldete alkoholisierten Autofahrer

29.05.2017 - 12:01:44

Polizei Warendorf / Sendenhorst. Zeuge meldete alkoholisierten ...

Warendorf - Einem Zeuge fiel am Samstag, 27.5.2017, gegen 22.20 Uhr, ein Fahrzeugführer auf, der in Schlangenlinien zunächst die B 58 zwischen Hamm und Drensteinfurt befuhr. Der aufmerksame Autofahrer informierte die Polizei und gab mehrfach Standortmeldungen durch. Die Einsatzkräfte hielten den auffälligen Fahrzeugführer, einen 35-jährigen Sendenhorster, auf der Straße Südtor in Sendenhorst an. Hier ließen sie dem Mann einen Alkoholtest durchführen, der einen Wert von 1,46 Promille ergab. Anschließend nahmen die Beamten den Sendenhorster mit zur Polizeiwache, um ihn einen Blutprobe entnehmen zu lassen. Des Weiteren stellten sie den Führerschein des 35-Jährigen sicher.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de