Polizei, Kriminalität

Seevetal / Over - 91 Jähriger tot in Graben aufgefunden

21.02.2017 - 18:31:41

Polizeiinspektion Harburg / Seevetal/ Over - 91 Jähriger tot in ...

Seevetal, Over - Seevetal/ Over - 91 Jähriger tot aufgefunden

Am heutigen Vormittag gegen 11:15 Uhr bemerkte ein Verkehrsteilnehmer einen festgefahrenen PKW auf einem Feldweg nahe der Ortschaft Over. Da der Mann seine Hilfe anbieten wollte, begab er sich zu dem PKW Opel. Vor Ort stellte er fest, dass sich der Wagen tatsächlich festgefahren hatte. Allerdings befand sich zu diesem Zeitpunkt keine Person mehr im Fahrzeug. In einem neben dem Fahrzeug entlanglaufenden Graben fand der Mann dann eine offensichtlich leblose Person. Der sofort eingesetzte Rettungsdienst und der Notarzt konnten der Person nicht mehr helfen. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen handelt es sich bei dem Toten um einen 91 Jährigen Mann aus dem Landkreis Harburg. Dieser hat sich scheinbar mit seinem PKW festgefahren und stürzte dann in den Graben. Ursächlich für den Tod des Mannes dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen ein medizinischer Notfall oder ein tragischer Unglücksfall sein. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Torsten Adam Telefon: 0 41 81 / 285 - 104 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 Fax: 0 41 81 / 285 -150 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de