Polizei, Kriminalität

Seeth-Ekholt - Zwei Verletzte nach Unfall auf der BAB 23

19.04.2017 - 14:06:41

Polizeidirektion Bad Segeberg / Seeth-Ekholt - Zwei Verletzte ...

Bad Segeberg - In den frühen Morgenstunden ist es auf dem rechten Fahrstreifen der Bundesautobahn 23 in Fahrtrichtung Norden zwischen den Anschlussstellen Tornesch und Elmshorn zu einem Verkehrsunfall gekommen, infolgedessen zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt worden sind.

Ein 27-jähriger Audi-Fahrer aus dem Kreis Dithmarschen übersah ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge aufgrund eines Übermüdungszustandes gegen 5.30 Uhr einen vor ihm fahrenden PKW und fuhr auf den Dacia auf. Durch die Kollision kam der Sandero nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte in eine angrenzende Böschung, überschlug sich schließlich und kam schlussendlich auf dem Dach liegend im Bereich des dortigen Seitenstreifens zum Stehen. Glücklicherweise konnte die 41-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Pinneberg ihr Fahrzeug eigenständig verlassen. Sie zog sich jedoch leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte transportierten sie zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Der Unfallverursacher zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Während an dem Audi ein Sachschaden in einer geschätzten Höhe von etwa 3.000 Euro entstand, wies der Dacia Beschädigungen in einer geschätzten Höhe von etwa 7.000 Euro auf.

Die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten des Polizei- Autobahn- und Bezirksreviers Pinneberg beschlagnahmten den Führerschein des Mannes und fertigten eine Strafanzeige aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge der im Raum stehenden Übermüdung.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!