Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 12.06.2017

12.06.2017 - 10:26:43

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 12.06.2017

Goslar - Gefährliche Körperverletzung und Bedrohung mit einem Messer

Am 11.06.2017, gegen 22.10 Uhr, kam es in Seesen in der Straße Im Winkel zu Streitigkeiten unter Hausmitbewohnern. Nach Angaben des Opfers, einem 32-jährigen Mann aus Seesen, soll der 38-jährige Beschuldigte, ebenfalls aus Seesen, die Wohnung des Opfers aufgesucht haben, das Opfer gegen einen Türrahmen gedrückt und ihm ein Messer an den Hals gehalten haben. Der Beschuldigte soll dem Opfer mehrmals angedroht haben, ihn umbringen zu wollen. Bei Abwehrbewegungen des Opfers erlitt dieser leichte Verletzungen im Gesicht und an der Hand. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de