Polizei, Kriminalität

Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall - Zeugensuche

03.07.2017 - 15:51:37

Polizei Mönchengladbach / Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall - ...

Mönchengladbach - Weil eine Fußgängerin plötzlich über die Straße lief, musste ein vollbesetzter Bus stark bremsen. Sechs Businsassen verletzten sich.

Passiert ist dieser Unfall vergangenen Samstag gegen 22:50 Uhr. Der Linienbus hatte an der Dr.-Alfred-Gerhards-Straße in Rheindahlen eine Vielzahl von Menschen aufgenommen. Der Bus war aufgrund einer in der Nähe stattfindenden Veranstaltung sehr voll. Als er in Richtung Aachener Straße losgefahren war, rannte plötzlich eine Frau vor dem Bus über die Straße. Der Fahrer machte eine Vollbremsung, um einen Zusammenstoß mit der Frau zu verhindern. Diese lief danach einfach weiter.

Bei der Vollbremsung verletzten sich sechs der Insassen, eine Glasscheibe ging zu Bruch, ein Sitz wurde beschädigt.

Aufgrund der Dunkelheit war eine Beschreibung der Fußgängerin kaum möglich. Die Polizei sucht für die weiteren Unfallermittlungen nach Zeugen. Wer hat etwas gesehen? Hinweise bitte an 02161-290. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de