Polizei, Kriminalität

Schwetzingen: Gaststätteneinbruch in der Lindenstraße

01.01.2017 - 17:35:43

Polizeipräsidium Mannheim / Schwetzingen: Gaststätteneinbruch in ...

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis - In der Silvesternacht brach ein bislang nicht ermittelter Täter in eine Gaststätte in der Lindenstraße brachial ein. Vermutlich durch die ausgelöste Alarmanlage ließ er allerdings von seinem Vorhaben ab und flüchtete. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf über 1.500 Euro belaufen. Aus dem Innern der Gaststätte wurde nichts gestohlen. Sofort nach Bekanntwerden des Einbruchs rückte die Polizei mit mehreren Streifenbesatzungen, auch mit Unterstützung der Polizeihundeführer, aus, konnte den Täter allerdings nicht mehr antreffen. Einem Zeugen fiel ein ca. 30 Jahre alter Mann von schlanker Statur und Oberlippenbart auf, der sich schnell von dem Objekt entfernt hatte und in einen in der Viktoriastraße abgestellten Wagen gestiegen war. Er trug eine Basecap, dunkle Kleidung, evtl. weiße Handschuhe. Näheres ist derzeit noch bekannt. Zeugen, die kurz vor Mitternacht auf den Einbruchsversuch aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/2880, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!