Polizei, Kriminalität

Schwerverletzter nach Herrentagsfahrt

25.05.2017 - 21:16:31

Polizeipräsidium Rostock / Schwerverletzter nach Herrentagsfahrt

Rostock/Teterow - In Neu Boddin (Gemeinde Gnoien) ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Mehrere Männer waren mit einem Traktor sowie einem Anhänger unterwegs, als einer der Fahrgäste gegen 15.40 Uhr plötzlich vom Anhänger fiel. Der 24-jährige Mann wurde nach dem Sturz vom Hinterrad des Traktors überrollt. Er wurde schwerverletzt in die Universitätsklinik Rostock gebracht.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch Teil der anhaltenden Ermittlungen.

Sophie Pawelke

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!