Polizei, Kriminalität

Schwerverletzte Frau nach Alleinunfall

18.01.2017 - 15:51:59

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Schwerverletzte Frau ...

Sundern - Eine 26-jährige Frau aus Arnsberg wurde am Dienstag gegen 13.45 Uhr bei einem Unfall auf der Seestraße in Amecke schwerverletzt. Möglicherweise fuhr die Frau unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Seestraße von Amecke nach Langscheid. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie zunächst auf den rechten, schneebedeckten Seitenstreifen. Als sie nach links auswich, überschlug sich das Auto und blieb im linken Straßengraben auf der Seite liegen. Durch die Rettungskräfte der First Responder Langscheid wurde die Frau erstversorgt und anschließend aus dem Fahrzeug befreit. Durch den Rettungsdienst wurde sie schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Da Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln bestehen, wurde der Frau im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Das nicht mehr fahrbereite Auto musste abgeschleppt werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!