Polizei, Kriminalität

Schwerte - Versuchter Raub - Mann schlägt Täter in die Flucht

25.09.2017 - 14:06:45

Kreispolizeibehörde Unna / Schwerte - Versuchter Raub - Mann ...

Schwerte - Am Sonntag, den 24.09.2017 haben zwei Männer gegen 00.30 Uhr versucht einem 68-jährigen Schwerter das Fahrrad zu rauben. Der Mann war mit seinem Rad auf dem Heimweg, als er in Höhe Hagener Straße und Dinkelweg von den beiden dort stehenden Personen angesprochen worden. Sie fragten ihn nach einer Zigarette. Im Laufe des Gespräches wurde der Schwerter plötzlich von einem Verdächtigen von hinten gewürgt, während der andere versuchte ihm das Fahrrad zu entreißen. Durch einen Schlag konnte sich der Geschädigte aus dem Griff lösen, stürzte allerdings zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht. Die beiden Männer flüchteten ohne Beute. Der 68-jährige zeigte die Tat allerdings erst am Sonntagnachmittag an. Er beschreibt die beiden Männer als etwa 18 - 20 Jahre alt und 1,70m groß. Eine Person trug einen hellen Kapuzenpulli. Beide hatten nach seinen Angaben ein südländisches Aussehen. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter 02304 921 3320 oder 921 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!