Polizei, Kriminalität

Schwerte - Versuchter Fahrradraub

27.06.2017 - 17:41:55

Kreispolizeibehörde Unna / Schwerte - Versuchter Fahrradraub

Schwerte - Am Montag, 26.06.2017 gegen 23 Uhr stand ein 19jähriger Schwerter mit seinem Mountainbike an der roten Ampel Bergstraße/ Hörder Straße. Auf dem Gehweg der Hörder Straße näherte sich eine männliche Person, die ein Rennrad schob und dabei telefonierte. Der Mann sagte wohl etwas zu dem 19Jährigen, was dieser allerdings nicht verstand, da er Kopfhörer trug. Da habe ihm der Mann direkt die Faust ins Gesicht geschlagen. Der Schwerter stürzte mit seinem Rad zu Boden. Der unbekannte Mann habe dann geschrien: "Wir tauschen die Räder", ihm erneut ins Gesicht geschlagen und versucht, dem Schwerter das Rad zu entreißen. Da der 19jährige sein Rad festhielt, gelang ihm das jedoch nicht. Daraufhin flüchtete der Mann auf seinem Rad in Richtung Freischütz. Die alarmierte Polizei entdeckte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen eine männliche Person, auf die die Beschreibung passte, in Höhe des Freischützes. Der 35jährige Dortmunder wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Schwerte gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304/921-3300 oder 921-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de