Polizei, Kriminalität

Schwerpunktkontrolle der Regionalen Kontrollgruppe Lüneburg

13.10.2017 - 14:11:36

Polizeidirektion Lüneburg / Schwerpunktkontrolle der Regionalen ...

Lüneburg - Am 12.10.2017, zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr, fanden auf der Autobahn 7, auf den Parkplätzen Abelbeck-Kuhbusch und Vorm Wietzenbruch, mit insgesamt über 40 Mitarbeitern Kontrollen des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs statt.

Von insgesamt 53 kontrollierten Fahrzeugen, wurden 29 Fahrzeuge beanstandet. In 8 Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Für einen deutschen Langholztransporter, beladen mit 3 großen Baumstämmen, war auf dem PP Abelbeck-Kuhbusch zunächst einmal die Fahrt beendet. Neben defekten Beleuchtungseinrichtungen und teilweise fehlender Radabdeckung mussten auch mehrere lose Schrauben an der Sattelplatte sowie der Zwangslenkung festgestellt werden. In Absprache mit der zuständigen Zulassungsbehörde wurde die Weiterfahrt schriftlich bis zur Behebung der Mängel untersagt.

OTS: Polizeidirektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56836 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56836.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lüneburg Pressestelle Mathias Fossenberger Auf der Hude 2 21339 Lüneburg Telefon: 04131 / 8306-1051 E-Mail: pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/pd_lueneburg/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!