Polizei, Kriminalität

Schwerlastkontrollen

29.08.2017 - 17:41:49

Polizeipräsidium Westpfalz / Schwerlastkontrollen

Kaiserslautern - Durch den Schwerverkehrskontrolltrupp der Zentralen Verkehrsdienste beim Polizeipräsidium Westpfalz wurde heute in Zusammenarbeit mit dem Zoll, der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz und Einsatzkräften der Polizeidirektionen Kaiserslautern und Pirmasens im Bereich der Autobahn 6 bei Kaiserslautern der Schwerverkehr kontrolliert. Insgesamt wurden 17 Fahrzeuge überprüft wovon elf beanstandet werden mussten. Bei sechs Fahrzeugen musste die Weiterfahrt aufgrund von technischen Mängeln oder fehlerhafter Ladungssicherung untersagt werden. Es wurden elf Bußgeldverfahren und zwei Vermögensabschöpfungsverfahren eingeleitet. An drei Fahrzeugen wurde eine manipulierte AdBlue-.Anlage festgestellt. In diesen Fällen wurde ebenfalls die Weiterfahrt untersagt und jeweils eine Sicherheitsleistung von 500 Euro einbehalten.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!