Obs, Polizei

Schwerer Unfall auf der K427

10.12.2017 - 18:06:30

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Schwerer Unfall auf der K427

Osterode - Samstag, den 09.12.2017; 17:10 Uhr

K427, Kreuzungsbereich zur K407

K427 - (NEI) Am Samstagabend ereignete sich auf der Kreuzung K427/K407 ein Unfall mit Verletzten. Ein 43 jähriger Fahrer eines LKW fuhr in die Kreuzung, von der Vorfahrtstraße K407 kommend, ein. Ein 68 jähriger Osteroder fuhr mit seinem PKW, als Wartepflichtiger, in den Kreuzungsbereich von der K427 kommend ein. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der PKW geriet durch den Zusammenstoß von der Fahrbahn und stieß frontal gegen einen Baum. Der PKW Führer wurde im PKW eingeklemmt, musste durch die Feuerwehr geborgen werden und wurde aufgrund der erlittenden Verletzungen ins Krankenhaus Herzberg gebracht. Die 66 jährige Mitfahrerin im PKW musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

Die Unfallstelle musste gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Osterode Leitung

Telefon: 05522/508 0 Fax: 05522/508 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!