Polizei, Kriminalität

Schwer verletzter Kradfahrer

14.04.2017 - 09:46:22

Polizeipräsidium Krefeld / Schwer verletzter Kradfahrer

Krefeld - Am 13.04.2017, gegen 14:44 Uhr befuhr ein 31-jähriger Kradfahrer aus Krefeld den Deutschen Ring und verlor beim Bremsen die Kontrolle über das Kraftrad. Er stieß gegen den Bordstein und einen Lichtmast. Der 31 Jährige wurde schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt.

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!