Polizei, Kriminalität

Schwelm - Pkw erfasst Fußgängerin

15.11.2017 - 13:01:26

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Schwelm - Pkw erfasst ...

Schwelm - Am 14.11.2017, gegen 12.15 Uhr, stieß der Fahrer eines silbernen Fahrzeugs, vermutlich der Marke VW oder Mercedes, beim Zurücksetzen in eine Zufahrt an der Eugenstraße mit einer Fußgängerin zusammen. Der Autofahrer hielt an und fragte die Geschädigte, ob sie verletzt sei. Als die 42-jährige antwortete, dass alles in Ordnung sei, entfernten sich beide Beteiligten von der Unfallstelle. Kurze Zeit später bekam die 42 Jährige jedoch starke Schmerzen und musste sich selbständig zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Laut Angaben der Geschädigten ist der Fahrer etwa 70 Jahre alt und hat kurze graue Haare und eine Glatze. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen SUV oder Kleinbus gehandelt haben. Die Polizei bittet den namentlich nicht bekannten Fahrzeugführer sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!