Polizei, Kriminalität

Schwarzenbek: Einbrüche in Einfamilienhäuser

16.02.2017 - 11:56:51

Polizeidirektion Ratzeburg / Schwarzenbek: Einbrüche in ...

Ratzeburg - Schwarzenbek

Am 15.02.2017, in der Zeit von 18:00 bis 20:45 Uhr, kam es in den Straßen Alter Forsthof und Kiebitzhörn (Schwarzenbek) zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser.

Dabei hebelten die Täter jeweils ein Fenster auf und durchsuchten anschließend die Häuser nach möglichem Stehlgut.

Während in einem Fall bisher kein Stehlgut bekannt ist, entwendeten die Täter im anderen Fall Schmuck und Bargeld. Nähere Angaben hierzu sind noch nicht bekannt.

Die Spurensicherung wurde durch die Tatortgruppe der Ermittlungs-gruppe Wohnungseinbruchdiebstahl (EG WED) der Kriminalpolizei Reinbek durchgeführt.

Gegen 18:15 Uhr wurde der Polizei eine 25-30 Jahre alte verdächtige Person auf einem Grundstück im betroffenen Wohngebiet gemeldet, die bei der Fahndung nicht mehr angetroffen werden konnte.

Zeugen gesucht: Wem ist im Bereich um die Tatorte eine verdächtige Person oder ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040 / 727707-0. Ferner bittet die Polizei weiterhin, mögliche verdächtige Personen umgehend über den Polizeiruf 110 zu melden.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Marco Hecht-Hinz - Pressestelle - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de