Polizei, Kriminalität

"Schwarzem Schatten" ausgewichen

22.11.2016 - 14:25:48

Polizeipräsidium Westpfalz / Schwarzem Schatten ausgewichen

Otterberg/Kreis Kaiserslautern - Angeblich einem "schwarzen Schatten" ist eine 19 Jahre alte Autofahrerin nach eigenen Angaben am Montagabend auf der Landesstraße 382 zwischen Schneckenhausen und Otterberg ausgewichen. Die junge Fahrerin war mit ihrem Ford gegen 21.15 Uhr in Richtung Otterberg unterwegs und verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen - vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Zusammenhang mit den Straßenverhältnissen. Die 19-Jährige kollidierte auf einer Länge von etwa 30 Metern mit der Leitplanke. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei waren die Feuerwehr und die Straßenmeisterei im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de