Polizei, Kriminalität

Schrottsammler mit total überladenen Auto unterwegs

24.03.2017 - 16:01:34

Polizei Minden-Lübbecke / Schrottsammler mit total überladenen ...

Lübbecke - Einsatzkräfte des Lübbecker Verkehrsdienstes kontrollierten am Donnerstag in Obermehnen einen mit drei Männern (24, 42 und 52) besetzten Fiat Ducato aus Herne. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug randvoll mit Schrott und Elektrogeräten beladen war. Da hier der Verdacht der Überladung vorlag, wurde das Fahrzeug bei einer Firma gewogen. Hier staunten selbst die erfahrenen Verkehrsfachleute nicht schlecht. Anstatt der zulässigen 3000 kg wog der Wagen 4550 kg. Also 50 Prozent überladen. Dies zieht ein Bußgeld von 235 Euro plus Gebühren nach sich. Auch die Halterin des Fahrzeugs erwartet die gleiche Strafe. Da die Männer weder eine Genehmigung oder Gewerbeschein vorweisen konnten, lag der Verdacht auf illegales Schrottsammeln nahe. Gemäß des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes kann hier eine Zahlung von 5.000 Euro pro Beteiligtem verhängt werden. Bevor es für die Drei weiterging, hieß es zunächst das Auto entladen.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de