Polizei, Kriminalität

Schopfheim: Warnung vor Trickdieben (Geldwechseltrick)

29.05.2017 - 17:01:43

Polizeipräsidium Freiburg / Schopfheim: Warnung vor Trickdieben ...

Freiburg - Am vergangenen Samstagmittag (27.05.2017) wurde ein 82-jähriger Mann auf einem Parkplatz in der Adolf-Müller-Straße Opfer eines Trickdiebs. Der Täter fragte den Geschädigten zunächst, ob er ihm eine 2-Euro-Münze in zwei 1-Euro-Münzen wechseln könnte. Der Angesprochene zeigte sich hilfsbereit. Anschließend fragte der Täter, ob er ihm noch eine 1-Euro-Münze noch kleiner wechseln könnte. Als er auch auf diesen Wunsch eingehen wollte, lief der Täter hinter dem Geschädigten herum auf dessen rechte Seite, sodass der Geschädigte kurzfristig, durch das Verhalten des Täters, irritiert bzw. abgelenkt war. Offensichtlich hat der Täter in diesem Moment einen 100-Euro-Schein aus dem Geldbeutel des Geschädigten entnommen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 40 Jahre alt, 170 cm groß, schlanke schmächtige Figur, kurze Haare, sprach Deutsch mit südländischem Akzent, lange Hose, sommerliche Weste, auffallend kleiner Kopf.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Schopfheim entgegen (Tel. 07622 66698-0)

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de