Polizei, Kriminalität

Schlangen.

03.07.2017 - 12:26:39

Polizei Lippe / Schlangen. Unfallflucht auf der B1 - Polizei .... "Unfallflucht" auf der B1 - Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Lippe - Auf der B1 kam es am Sonntag in Fahrtrichtung Paderborn zu einem Verkehrsunfall. Einer der Beteiligten fuhr anschließend weiter in Richtung Paderborn, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Ein 66-Jähriger war gegen 16.45 Uhr mit seinem Ford Escort in Richtung Paderborn unterwegs und befand sich kurz hinter der Ausfahrt Kohlstädt, wo die zweispurige Streckenführung in seine Fahrtrichtung beginnt. Als er nach links ausscherte um zwei vor ihm fahrende PKW und einen LKW zu überholen, zog der Fahrer des vor ihm fahrenden VW Tiguans nach links und beschleunigte dabei, obwohl sich der 66-Jährige bereits neben diesem Wagen befand. Der VW beschädigte den Ford an der Beifahrerseite, wodurch der 66-Jährige nach links auf die Gegenfahrbahn gedrückt wurde. Dort kam zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise kein Fahrzeug. Der VW-Fahrer setzte seine Fahrt anschließend fort. Der Tiguan soll grau und vermutlich mit LIP-Kennzeichen zugelassen sein. Am Ford entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe. Das Verkehrskommissariat Detmold bittet nun mögliche Zeugen, darunter auch den anderen PKW-Fahrer, der sich hinter dem LKW befand sowie den LKW-Fahrer, sich zu melden. Alle Hinweise in der Sache nimmt die Polizei unter 05231 / 6090 entgegen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de