Polizei, Kriminalität

Schlägerei vor Diskothek in Hüsten

13.08.2017 - 12:51:52

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Schlägerei vor ...

Arnsberg - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:20 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei vor einer Diskothek auf der Marktstraße gerufen. Beim Eintreffen des ersten Streifenwagens schlug und trat ein 20-Jähriger aus Arnsberg auf einen 16-Jährigen, ebenfalls aus Arnsberg, ein. Die Beamten konnten die beiden trennen. Dabei leistete der 20-Jährige Widerstand. Nach dem Einsatz von Pfefferspray wurde der alkoholisierte Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Im Anschluss an diese polizeiliche Maßnahme entwickelte sich aus der auf der Straße anwesenden, etwa 40 Personen starken Gruppe eine aggressive Stimmung gegen die Polizei. Nur durch die Hinzuziehung von weiteren Streifenwagen konnte eine Eskalation der Lage verhindert werden. Die eingesetzten Beamten sprachen Platzverweise gegen die Personen aus. Hierbei wurde eine weiterer junger, alkoholisierter Mann, ein 22-Jähriger aus Arnsberg, in Gewahrsam genommen, weil er dem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam. Im weiteren Verlauf verließen die Personen die Örtlichkeit und die Situation entspannte sich schließlich. (st)

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!