Polizei, Kriminalität

Schlägerei am Kölner Platz

22.07.2017 - 11:27:00

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Schlägerei am Kölner Platz

Troisdorf - Am Freitagabend gegen 18.50 Uhr meldeten mehrere Zeugen eine Schlägerei in der Fußgängerzone Kölner Straße Höhe Kölner Platz. Aufgrund der unterschiedlichen Angaben zur Anzahl der Beteiligten wurden mehrere Funkstreifen entsandt.

Als Beteiligte an der Auseinandersetzung konnten schließlich drei Personen (22 bis 30jährige Troisdorfer, polizeilich bekannt) vor Ort ermittelt werden. Nach Zeugenaussagen kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem 22jährigen Opfer und den beiden anderen Beteiligten. Der Streit sei dann eskaliert und der 22jährige von den anderen geschlagen worden. Das Opfer erlitt Verletzungen im Gesicht und wurde nach Erstversorgung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung schwiegen die Beteiligten. Nach Feststellung der Personalien wurden die Beteiligten vor Ort entlassen, eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde erstattet.

Fast zeitgleich ging eine Meldung über einen Randalierer im Bereich des Kauflandes ein. Ein 26jähriger Troisdorfer hatte vor geraumer Zeit ein Hausverbot im Kaufland erteilt bekommen. Dort war er aufgetaucht und hatte nach Aufforderung durch Mitarbeiter des Kauflandes, das Haus zu verlassen, diese angegriffen. Er flüchtete in die gegenüberliegende Galerie, wo er von den Mitarbeitern gestellt wurde. Die hinzugerufene Polizei übernahm den polizeilich bekannten Mann, es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

In diesen Einsätzen waren zeitgleich sechs Funkstreifenwagen aus Troisdorf, Sankt Augustin und Hennef eingesetzt. Weitere Eskalationen konnten verhindert werden. (Th.)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!