Polizei, Kriminalität

(Schifferstadt)Gescheiterter Enkeltrickbetrug

19.05.2017 - 15:01:33

Polizeidirektion Ludwigshafen / Gescheiterter ...

Schifferstadt - Am Donnerstag, den 18.05.2017, kam es gegen 13:45 Uhr in Schifferstadt zu einem versuchten Enkeltrickbetrug. Ein 80-jähriger Mann wurde von seinem vermeintlichen Enkel "Marcel" angerufen, welcher ihn um 12 000 Euro bat. Das Geld benötige der Enkel dringend da er gerade in Mannheim ein Auto kaufen wolle. Da die Stimme des Anrufers jedoch anders als die seines Enkels, der tatsächlich Marcel heißt, klang, wurde der 80 Jährige skeptisch und verständigte die Polizei. Der Sachverhalt wurde unmittelbar an die Kriminalpolizei Ludwigshafen herangetragen, welche nun die weiteren Ermittlungen übernimmt.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-4950 E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!