Polizei, Kriminalität

Scheiben an Hohenlimburger Kindergarten eingeworfen

07.03.2017 - 14:36:54

Polizei Hagen / Scheiben an Hohenlimburger Kindergarten eingeworfen

Hagen - Am Montagmorgen stellte die Leiterin eines Kindergartens in der Straße Auf dem Bauloh fest, dass im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes im hinteren Bereich der Einrichtung insgesamt fünf Fensterscheiben vermutlich durch Steinwürfe beschädigt wurden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!