Polizei, Kriminalität

Sattelzugmaschine fährt gegen Hauswand

16.02.2017 - 04:36:24

Polizei Gütersloh / Sattelzugmaschine fährt gegen Hauswand

Gütersloh - Rheda-Wiedenbrück (KB) Am Mittwochabend (15.02.) gegen 21.20 Uhr fuhr ein 49jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück mit einer Sattelzugmaschine auf der Alleestraße und wollte nach links in den Schnatweg abbiegen.

Bei diesem Abbiegemanöver verlor der Fahrer die Kontrolle über die Zugmaschine, kam von der Fahrbahn ab, fuhr über zwei Grundstück und beschädigte hierbei zwei Gartenzäune. Nachdem die Lkw-Zugmaschine noch ein Kellertreppchenhäuschen zerstörte, kam die Sattelzugmaschine letztendlich vor einer Hauswand zum Stehen.

Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen verletzt.

Da der Fahrzeugführer offensichtlich alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Die Hauswand blieb weitestgehend unbeschädigt. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf ungefähr 22000 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!