Polizei, Kriminalität

Sattel-Kfz blockiert nach Unfall die A 81

04.07.2017 - 21:11:24

Polizeipräsidium Tuttlingen / Sattel-Kfz blockiert nach Unfall ...

Landkreis Rottweil - Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es am Dienstagnachmittag auf der A 81 in Fahrtrichtung Stuttgart, zwischen der Anschlussstelle Rottweil und der T&R Neckarburg-Ost. Ein 54-Jähriger slowakischer Fahrer eines voll beladenen Sattel-Kfz war gg. 14:39 Uhr, auf Höhe Villingendorf, infolge Unachtsamkeit auf dem Standstreifen gegen einen aufgestellten Baustellenwarnanhänger geprallt. In der Folge fuhr er rechts eine Böschung rauf und runter und kam schwer beschädigt quer über die Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer kam zur Untersuchung ins Schwarzwald-Baar-Klinikum, wurde jedoch nicht verletzt. Der Schaden am S-Kfz und dem Warnanhänger beträgt ca. 100.000 EUR. Zur Bergung war die A 81 in Richtung Stuttgart für ca. zwei Stunden voll gesperrt und der Verkehr wurde an der AS Rottweil ausgeleitet. Erst gegen 18:30 Uhr war Sattelzug vollständig geborgen. Es bildete sich in Richtung Stuttgart ein Rückstau bis zu zehn Kilometer. Das DRK Rottweil war mit zwei RTW im Einsatz. Die Feuerwehr Rottweil war aufgrund auslaufender Betriebsstoffe mit drei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen Polizeiführer vom Dienst Telefon: 07461 941-333 E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de