Polizei, Kriminalität

Sassenberg - Verkehrsunfalllflucht, Zeugen gesucht

12.07.2017 - 04:26:19

Polizei Warendorf / Sassenberg - Verkehrsunfalllflucht, Zeugen ...

Warendorf - POLWAF; 12.07.2017

Am Dienstag, den 11.07.2017, gegen 17:50 Uhr kam es auf der Straße Lappenbrink in Sassenberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher flüchtete. Ein 19-jähriger Sassenberger fuhr mit seinem Ford auf der Straße Lappenbrink aus Warendorf kommend in Richtung Sassenberg. Im Anschluß an eine Kurve, fuhr ein auf dem linken Fahrstreifen stehender weißer Transporter unvermittelt an. Der Transporter fuhr dem Ford in die linke Fahrzeugseite und entfernte sich anschließend vom Unfallort in Richtung Beethovenstraße. Der Fahrzeugführer des flüchtigen Fahrzeuges soll eine männliche Person mit blonden Haaren gewesen sein.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug, Fahrzeugführer oder zum Unfall machen können, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Warendorf unter Telefon 02581-941000 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!