Polizei, Kriminalität

Sachbeschädigungen an Schaufenstern

29.12.2016 - 16:05:34

Polizeipräsidium Koblenz / Sachbeschädigungen an Schaufenstern

Neuwied - An den Weihnachtstagen kam es in Neuwied-Oberbieber, Friedrich-Rech-Straße, zu zwei Sachbeschädigungen an Schaufenstern, vermutlich durch Beschuss mit einem Luftgewehr. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu weiteren Fällen im Stadtgebiet Neuwied kam. Etwaige weitere Geschädigte sowie Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Neuwied unter der Telefonnummer 02631-8780 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631 878-0 Telefax: 02631 878-100 pineuwied@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!