Polizei, Kriminalität

Sachbeschädigung in Freiberg am Neckar und Sachsenheim

21.04.2017 - 16:06:27

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Sachbeschädigung in Freiberg am ...

Ludwigsburg - Freiberg am Neckar: Schule verunziert

Unbekannte Täter trieben in der Nacht zum Freitag auf dem Marktplatz ihr Unwesen und richteten einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro an. Die Schmierfinken besudelten über mehrere Meter die Gebäudewand einer Schule in roter und schwarzer Farbe mit Zahlen- und Buchstabenfolgen sowie den Worten "Hools" und "Schwaben Sturm", die einen Zusammenhang zum Fußballsport vermuten lassen. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, in Verbindung zu setzen.

Sachsenheim: Scheiben beschädigt

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro richteten Unbekannte an, die am Donnerstag zwischen 16:00 und 17:00 Uhr einen Einkaufsmarkt in der Max-Eyth-Straße heimsuchten. Die Vandalen beschädigten zwei Glasscheiben der Gebäudeverglasung auf der rechten Seite neben dem Eingang zum Markt. Die Scheiben gingen dabei nicht zu Bruch. Der Polizeiposten Sachsenheim bittet unter Tel. 07147/27406-0 um Hinweise.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!