Polizei, Kriminalität

Sachbeschädigung durch Lkw-Fahrer

29.04.2017 - 11:51:21

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Sachbeschädigung durch Lkw-Fahrer

Ludwigshafen - Am Freitagvormittag meldet sich bei der Polizei eine 22-jährige Neustädterin, welche mit ihrem Fahrzeug an der Warenausgabe des Saturnmarktes im Rathauscenter berechtigterweise parkte. Zeitgleich versuchte ein anliefernder Lkw-Fahrer im Ladebereich zu rangieren, was allerdings aufgrund des von der Geschädigten abgestellten Pkws misslingt. Aus Ärger hierüber trat der beschuldigte Lkw Fahrer an den Pkw heran und beschriftete das Fahrzeug mit Filzstift und machte die Fahrerin so auf den aus seiner Sicht bestehenden Parkverstoß aufmerksam. Trotz mehrerer Reinigungsversuche von Seiten der Fahrerin, konnte der Schriftzug nicht gänzlich entfernt werden. Über die Spedition konnte der Lkw-Fahrer ermittelt werden, auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung zu.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!