Obs, Polizei

Sachbeschädigung durch Brandlegung - Monheim - 1705021

08.05.2017 - 12:01:43

Polizei Mettmann / Sachbeschädigung durch Brandlegung - Monheim ...

Mettmann - Am Freitagnachmittag des 05.05.2017, gegen 13.50 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei von Zeugen zu einem Brand zur Bürgerwiese Am Kielsgraben in Monheim am Rhein gerufen. Dort hatten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in einem hölzernen Unterstand diverse Holzstücke entzündet, deren Flammen ohne die rechtzeitigen Löscharbeiten der Feuerwehr die ganze Einrichtung zerstört hätten. So entstand aber dennoch ein geschätzter Sachschaden von mindestens 500,- Euro.

Die Monheimer Polizei hat ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch vorsätzliche Brandlegung und entsprechende Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Bisher liegen ihr aber noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort wurden durchgeführt. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Monheim am Rhein, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de