Polizei, Kriminalität

Sachbeschädigung an Geldautomaten: Polizei sucht Autofahrer

04.07.2017 - 16:36:44

Polizei Bielefeld / Sachbeschädigung an Geldautomaten: Polizei ...

Bielefeld - KL/ Bielefeld/ Brackwede- Wie bereits berichtet, versuchten unbekannte Täter am Freitag, 30.06.2017, gegen 05:00 Uhr, einen Geldausgabeautomaten der Sparkasse Bielefeld an der Gütersloher Straße zu sprengen. Die dunkel gekleideten Täter flüchteten jedoch ohne Beute vom Tatort.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben nun, dass die Täter vom Tatort zu Fuß in Richtung Brackwede geflüchtet sein dürften. Hierbei wurden sie möglicherweise von einem Autofahrer gesehen, der mit sei-nem Fahrzeug gegen 05:00 Uhr an der Gütersloher Straße in Höhe der Hausnummern 160 bis 166 geparkt hat. Es könnte sich hierbei um einen Anwohner gehandelt haben.

Die Polizei bittet den Fahrer des Autos sich unter der 0521/545-0 bei der Kriminalpolizei zu melden. Jeder Zeugenhinweis kann zur Aufklärung von Straftaten hilfreich sein.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de