Polizei, Kriminalität

Sachbeschädigung an einem Zuckerahorn

23.05.2017 - 14:46:58

Polizeiinspektion Hildesheim / Sachbeschädigung an einem Zuckerahorn

Hildesheim - Sarstedt (bli) - Ein etwa 30 Jahre alter Zuckerahorn, welcher mittlerweile einen beträchtlichen Stammdurchmesser aufweist und den Wegesrand der Giesener Straße in Höhe des Feldweges zur Glückaufstraße ziert, wurde im Zeitraum von Samstag, 20.05.2017, 20.00 Uhr, bis Sonntag, 21.05.2017, 11.30 Uhr, durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Etwa 30 Bohrlöcher, die zum Teil bis zu 30cm in den Stamm reichen und jeweils einen Durchmesser etwa von der Größe eines 2-Euro-Stückes haben, wurden offensichtlich über Nacht in den Baumstamm getrieben. Der Stadt Sarstedt als Eigentümerin des Baumes ist dadurch ein Schaden in Höhe von mindestens 8.000 Euro entstanden. Die Ermittler des Polizeikommissariates Sarstedt suchen nun Zeugen und fragen: Wer hat den Täter in der Giesener Straße beobachtet? Wer kann sonst Angaben zu dem Unbekannten machen? Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05066/9850.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de