Polizei, Kriminalität

Rund ums Spectaculum

10.07.2017 - 11:46:24

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Rund ums Spectaculum

Bückeburg - (ma)

Eine 27jährige Besucherin des MPS war am Sonntag gg. 01.00 Uhr als stark alkoholisierte Fußgängerin auf der Herminenstraße unterwegs. Die Helmstedterin war nach Einschätzung der Beamten alkoholbedingt nicht mehr in der Lage sich gefahrlos fortzubewegen und wurde zunächst in Gewahrsam genommen.

Nach einer Personalienfeststellung transportierten die Beamten die Frau zu ihrem Schlafplatz auf die Mausoleumswiese.

Für den Einsatz wird die Helmstedterin eine Kostenrechnung erwarten.

Um 02.40 Uhr meldete sich ein 33jähriger Mann aus Bünde bei der Polizei. Er hätte einen alkoholbedingten Filmriss gehabt und möchte nun seinen Pkw als gestohlen melden, der vom Parkplatz am Tierheim entwendet wurde.

Ermittlungen über die Polizei Bünde ergaben, dass das Auto des angeblich Bestohlenen bereits bei ihm zu Hause stand, weil die Freundin nach einem Streit zwischenzeitlich nach Hause gefahren war.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de