Polizei, Kriminalität

Rüsselsheim: +++3.

03.07.2017 - 15:46:44

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: +++3. ...

Rüsselsheim - Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A 67 am Rüsselsheimer Dreieck am Montagmorgen (03.07.) bei dem ein Mensch getötet und vier weitere verletzt wurden, sind die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle beendet. Die Vollsperrung in Fahrtrichtung Frankfurt wurde gegen 13.30 Uhr aufgehoben. Aufgrund der mehrere Stunden dauernden Sperrung und des großen Rückstaus auf der A 60 und der A 67 wird es aber wohl noch einige Zeit dauern, bis der Verkehr wieder frei fließen kann.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de