Polizei, Kriminalität

Rücksichtsloser Fahrer eines Transporters gesucht

15.09.2017 - 13:37:14

Kreispolizeibehörde Olpe / Rücksichtsloser Fahrer eines ...

Olpe - Olpe - Am Donnerstabend befuhr ein 51-Jähriger mit seinem VW Golf um 18:20 Uhr die Frankfurter Straße, aus Richtung Felmicke kommend, in Richtung Marktplatz. Vor der Einmündung Am Markt musste er kurz hinter einem anderen Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten, bevor er weiterfahren konnte. Einem zügig entgegenkommenden Transporterfahrer ging dies offenbar nicht schnell genug. Er fuhr rasant über den Gehweg, musste jedoch wegen einer Laterne wieder zurück auf die Fahrbahn schwenken und touchierte dabei das Heck des Golf. Der Golffahrer hupte, darauf reagierte der Transporterfahrer aber nicht. Trotz starkem Regen und Fußgängern in dem Bereich fuhr er eilig weiter. Ein unbekannter Zeuge, der die Situation wohl erkannt hatte, versuchte den Flüchtigen in Höhe der Agathastraße durch Handzeichen anzuhalten. Auch hierauf reagierte der rücksichtslose Fahrer nicht und entfernte sich in Richtung Felmicke. Bei dem Transporter handelte es sich um ein silberfarbenes Fahrzeug in Größe eines Sprinters mit OE-Kennzeichen und einem Werbeaufdruck auf der linken Seite. Der Fahrer wird beschrieben als männlich, trug Schnauzbart und Baseballkappe. Am Golf entstand 300 EUR Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Olpe zu melden (24-Stunden-Erreichbarkeit unter 02761/ 92 69 - 0).

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de