Obs, Polizei

Rucksack entrissen- Bergheim

16.12.2016 - 14:15:52

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Rucksack entrissen- Bergheim

Rhein-Erft-Kreis - Täter flüchtete über den Bahnhofsvorplatz, die Polizei sucht nach Zeugen.

Gestern Nachmittag (15. Dezember) um 14.30 Uhr ging ein 61-Jähriger von den Gleisen in Richtung Bahnhofsvorplatz. Ein Unbekannter näherte sich in der Unterführung von hinten und riss dem 61-Jährigen einen Rucksack von der Schulter. Mit diesem floh der Täter in Richtung Bahnhofsvorplatz. Der Täter war groß und schlank, trug ein graues Kapuzensweatshirt, Jeans und den erbeuteten schwarzen Rucksack. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!