Fernsehen, Medien

RTL II / Promis am Herd - Wer kocht besser? - Das heiße Duell der ...

10.07.2017 - 11:07:00

RTL II / Promis am Herd - Wer kocht besser? - Das heiße Duell der .... "Promis am Herd - Wer kocht besser?" - Das heiße Duell der Spitzenköche und ihrer Promi-Azubis am 20. Juli auf RTL2 (AUDIO)

München - Anmoderationsvorschlag: Man nehme zwei Spitzenköche, gebe sechs Promis dazu und eine knallharte Jury. In "Promis am Herd - Wer kocht besser?" auf RTL II stehen bei Gastgeber Giovanni Zarella allerdings nicht die gelernten Profis selbst am Herd, sondern ihre prominenten Azubis, die mit teils ungewöhnlichen Zutaten gegen die Zeit und natürlich um den Sieg kämpfen. Helke Michael mit einem kleinen Vorgeschmack, was uns am 20. Juli um Viertel nach Acht in der Kocharena von RTL II erwartet.

Sprecherin: Es ist das heiße Duell der Spitzenköche Mike Süsser und Ali Güngörmüs. Der Haken - sie kochen nicht selbst gegeneinander. Für sie stehen Promis hinterm Herd, die wie Moderatorin Katja Burkhard vorerst keine große Hoffnung auf einen Sieg machen.

O-Ton 1 (Katja Burkhard, 06 Sek.): "Also, ich kriege meine Kinder natürlich irgendwie versorgt und manchmal schmeckt es auch, aber manchmal eben auch nicht."

Sprecherin: Und beim sonst für seine so scharfe Zunge berüchtigten Joachim Llambi heißt das Motto offenbar "ungeschicktes Fleisch muss weg".

O-Ton 2 (Joachim Llambi u.a., 11 Sek.): "Schaut gut aus." "Schon wieder!" "Aufpassen!" "Wie letztes Mal auch. Immer dasselbe." "Handschuh? Brauchst du einen Handschuh?" "Hast du das nicht gestern schon gemacht mit dem Schneiden?" "Ja, aber nicht bei uns." "Jedes Mal derselbe Mist hier."

Sprecherin: Beste Voraussetzungen also, um die Teamchefs Mike und Ali so richtig ins Schwitzen zu bringen. Denn mehr als Anweisungen geben, dürfen sie nicht.

O-Ton 3 (Mike Süsser, 03 Sek.): "Alter, ich bin, kann hier nichts tun!" "Ich weiß. Du musst aber!" O-Ton 4 (Ali Güngörmüs und Det Müller, 05 Sek.): "Hast du jetzt Milch gebracht? Ich hab' Sahne gesagt, nicht Milch!" "Milch oder Sahne, das ist doch egal." "Oh man!"

Sprecherin: Und es kommt noch dicker: weder die Promis noch die Köche wissen vorher, was und womit gekocht wird. Und die Zutaten sind teilweise schon sehr gewöhnungsbedürftig.

O-Ton 5 (Mike Süsser, 03 Sek.): "Das ist aber nur Dosenzeugs. Das schaut ja aus wie Hundefutter." O-Ton 6 (Motsi Mabuse, 03 Sek.): "Also, was macht man mit Lakritze?"

Sprecherin: Gekocht wird natürlich gegen die Zeit und für eine hungrige Jury rund um Karl Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein.

O-Ton 7 (Karl Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein, 02 Sek.): "Ich bin stolz, dass auf beiden Tellern was ist." O-Ton 8 (Diana Krauss, 04 Sek.): "Sieht eher aus wie ein kleiner Unfall oder als ob's grad vom Laster gefallen ist."

Sprecherin: Na, ob das wirklich schmecken kann...?

Abmoderationsvorschlag: Wie sich Joachim Llambi, Motsi Mabuse, Raul Richter, Angelina Kirsch, Det Müller und Katja Burkhard hinterm Herd schlagen und ob Team Ali oder Team Mike gewinnt - das sehen Sie am besten selbst. "Promis am Herd - Wer kocht besser" läuft am 20. Juli auf RTL II.

OTS: RTL II newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6605 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6605.rss2

Pressekontakt: RTL II Kommunikation Eva Römhild 089 - 64185 6510 eva.roemhild@rtl2.de

- Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

TV-Star - Julia Louis-Dreyfus kämpft gegen den Krebs. Sie habe den zweiten Schritt beendet, schreibt sie auf Instagram. Erstmals nach ihrer öffentlich gemachten Brustkrebs-Diagnose berichtet Julia Louis-Dreyfus von ihrer Therapie. (Unterhaltung, 20.10.2017 - 10:34) weiterlesen...

Sexismus beim deutschen Film - Nina Brandhoff spricht über sexuelle Belästigung. «Aber keiner sagt etwas», hat sie festgestellt. Die Schauspielerin schätzt die meisten ihrer Kollegen, doch sie hat am Set auch schon Männer erlebt, die Frauen sexuell belästigten. (Unterhaltung, 19.10.2017 - 12:46) weiterlesen...

Übergriffig - Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence schilderte jetzt ihre demütigenden Erfahrungen. Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. (Unterhaltung, 18.10.2017 - 10:28) weiterlesen...

Rückzug - Studio-Chef Price nach Vorwürfen zurückgetreten. Der Chef des Amazon Studios nimmt seinen Hut, nachdem ihm eine Mitarbeiterin Fehlverhalten vorgeworfen hatte. Auch Amazon-Boss Bezos steht in der Kritik. Der Skandal um Hollywood-Mogul Harvey Weinstein zieht weiter Kreise. (Polizeimeldungen, 18.10.2017 - 10:20) weiterlesen...

Staatsanwalt ermutigt Weinstein-Opfer. «Wir nehmen solche Vorwürfe sehr ernst, und wo die Tatsachen für eine Verurteilung sprechen, werden wir sie strafrechtlich verfolgen», sagte Staatsanwalt Mike Feuer in einem Statement. Die Vorwürfe gegen den Hollywoodmogul hätten «ein Schlaglicht geworfen auf sexuelle Belästigung und sexuellen Missbrauch, besonders am Arbeitsplatz», betonte der Staatsanwalt. Los Angeles - Die Justiz in Los Angeles ermutigt mutmaßliche Opfer von Starproduzent Harvey Weinstein, nicht länger zu schweigen. (Politik, 18.10.2017 - 09:06) weiterlesen...

Ehe-Aus bei «Tagesschau»-Sprecherin Judith Rakers. Rakers' Rechtsanwalt Christian Schertz hat einen entsprechenden Bericht des Magazins «Stern» bestätigt. Die Trennung sei einvernehmlich «vor einiger Zeit» erfolgt. Die aus Paderborn stammende «3nach9»-Moderatorin und der Unternehmer hatten im Juni 2009 zunächst standesamtlich in Hamburg geheiratet und eine Woche später mit einer Zeremonie auf Mallorca. Ihre kinderlose Ehe galt als harmonisch. Hamburg - «Tagesschau»-Sprecherin Judith Rakers und ihr Mann Andreas Pfaff haben sich nach acht Jahren Ehe getrennt. (Politik, 17.10.2017 - 11:16) weiterlesen...