Polizei, Kriminalität

RS-Seniorin von Lkw erfasst und schwer verletzt

06.12.2016 - 19:05:36

Polizei Wuppertal / RS-Seniorin von Lkw erfasst und schwer verletzt

Wuppertal - Eine 85-jährige Frau betrat heute (06.12.2016), gegen 10.30 Uhr, die Fahrbahn der Scharffstraße in Remscheid. Dabei wurde sie vom Lkw eines 20-jährigen Niederländers erfasst, der von der Konrad-Adenauer-Straße in die Scharffstraße abbog. Die Seniorin zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Tochter der Frau, die ihre Mutter begleitete und den Unfall miterlebte, erlitt einen Schock. Sanitäter behandelten die 62-Jährige am Einsatzort. Es entstand geringfügiger Sachschaden. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!